Auxerre mit der imposanten Kathedrale Saint-Étienne

Titelbild mit Blick auf die Kathedrale Saint-Étienne

Auxerre ist eine charmante Stadt im Norden des Burgunds. Bekannt für ihre historischen Sehenswürdigkeiten. einschließlich der prächtigen Kathedrale Saint-Étienne ist sie vor allem ein Highlight für so manche Besucher, die Geschichte und Kultur erleben möchten. Errichtet wurde sie im französischen Gotik-Stil. Der Kathedrale zu Füssen liegt der Fluss Yonne. Auxerre ist aber auch von Freizeitsportlern, Radfahrern und Spaziergängern umschwärmt, denn auf dem Uferweg von Yonne und dem Canal du Nivernais lässt es sich tief durchatmen und wunderbar abschalten.

Die Geschichte von Auxerre reicht zurück bis in die gallorömische Zeit. Ein reiches kulturelles Erbe spiegelt sich in der Architektur und den Denkmälern der Stadt wieder. Die Kathedrale Saint-Étienne, ein Meisterwerk der gotischen Kunst, dominiert auch die Altstadt und zieht mit ihren beeindruckenden Glasfenstern und der detaillierten Steinmetzarbeit Besucher aus aller Welt an. Nicht weit entfernt befindet sich die Abtei Saint-Germain mit ihren alten Krypten und einem Museum, das auf die langjährige Geschichte des regionalen Christentums eingeht.

Überdies bietet Auxerre eine malerische Altstadt mit putzig-lieblichen Fachwerkhäusern, engen Gassen und belebten Plätzen. Das Musée Leblanc-Duvernoy ist ebenfalls zu empfehlen; es ist in einem herrschaftlichen Haus aus dem 17. Jahrhundert untergebracht und zeigt eine schöne Sammlung von Fayencen und Möbeln aus verschiedenen Epochen.

Für Ihre Übernachtung stehen Ihnen zahlreiche Hotels zur Verfügung, die von günstigen bis hin zu luxuriösen Optionen reichen. Ein beliebtes Hotel ist das Hotel Le Maxime, welches sich an den Ufern des Yonne-Flusses befindet. Seine Zimmer bieten Komfort und Eleganz, und viele halten einen Blick auf das Wasser oder auf die historischen Gebäude der Stadt frei. Ein weiteres empfehlenswertes Hotel ist das Hôtel de la Poste, das sich durch ein traditionelles burgundisches Ambiente auszeichnet und im Zentrum der Stadt nahe bedeutender Sehenswürdigkeiten liegt.

Sollten Sie an gastronomische Genüsse interessiert sein, bietet Auxerre einige exzellente Restaurants. Das Restaurant Le Jardin Gourmand ist bekannt für seine kreativen Gerichte, die lokale Zutaten hervorheben. Geschmackvolle Bepflanzungen tauchen sein gemütliches und einladendes Ambiente in frisches Grün, ideal für einen entspannten Abend. Für diejenigen, welche die traditionelle französische Kochkunst bevorzugen, ist das Restaurant Le Bourgogne eine hervorragende Wahl. Hier werden in einem historischen Gebäude klassische Gerichte mit charakteristischem Dekor serviert.

Sowohl hinsichtlich Hotels als auch Restaurants in Auxerre ist es ratsam, im Voraus zu buchen, um sicherzustellen, dass Sie die ideale Unterkunft oder einen Tisch in Ihrem Wunschrestaurant ergattern können. Unabhängig davon, für welche Option Sie sich entscheiden, Auxerre wird Sie sicherlich mit ihrer malerischen Schönheit und ihrem kulinarischen Angebot beeindrucken.

In Auxerre bieten Märkte und Feinkostläden auch lokale Produkte an, von frischem Gemüse und Käse bis hin zu handwerklich hergestellten Süßigkeiten, die ideale Souvenirs für Liebhaber der französischen Küche sind.

🌿
🫐
🫓
🌿
🥟
🌿

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert